Natürliche Schönheit

Natürliche Schönheit

Natürliche Schönheit

Natürliche Schönheit - Ein Leitfaden zur ganzheitlichen Hautpflege 

Unsere Haut ist nicht nur das größte Organ unseres Körpers, sondern auch ein Spiegelbild unseres Wohlbefindens. Eine sorgfältige und ganzheitliche Hautpflegeroutine kann nicht nur dazu beitragen, unsere Haut gesund und strahlend zu erhalten, sondern auch unser allgemeines Wohlbefinden steigern. Die ätherischen Öle und Produkte von dōTERRA bieten eine wundervolle Möglichkeit, Deine Hautpflege auf eine natürliche Weise ganzheitlich zu unterstützen.

In diesem Beitrag schauen wir uns die wichtigsten Punkte einer ganzheitlichen Hautpflegeroutine für Deine "Natürliche Schönheit" an. Bitte beachte, dass jeder Mensch und damit auch jede Haut unterschiedlich ist und nicht jede Pflege für jeden gleich gut geeignet ist.

Regelmäßige Reinigung

Zuerst einmal ist es wichtig, Deine Haut regelmäßig gründlich zu reinigen. Vor allem am Abend ist eine Hautpflegeroutine mit sorgsamer aber sanfter Reinigung sinnvoll. Schmutz, Öl und Schweiß können sich den ganzen Tag über ansammeln, und wenn sie nicht entfernt werden, können sie zu Unreinheiten und verstopften Poren führen. Statt auf aggressive chemische Reinigungsmittel zurückzugreifen, die die Haut austrocknen können, solltest Du natürliche Reinigungsmittel bevorzugen, die sanft zur Haut sind. Einige beliebte Optionen sind sanfte Gesichtsreiniger auf Basis von milden Tensiden und ätherischen Ölen, wie bspw. Tea Tree sowie Gesichtsmasken mit Ton, die Unreinheiten absorbieren können.

Feuchtigkeit

Nach der Reinigung und Tonisierung ist die Feuchtigkeitsversorgung ein weiterer wichtiger Schritt. Eine gut hydratisierte Haut sieht nicht nur gesünder aus, sondern fühlt sich auch besser an. Feuchtigkeitscremes helfen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihre Schutzbarriere intakt zu halten. Natürliche Feuchtigkeitscremes, die Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Kokosöl oder Aloe Vera enthalten, können dabei helfen, die Haut zu hydratisieren und gleichzeitig ihre natürliche Feuchtigkeitsbarriere zu stärken. Füge Deiner Feuchtigkeitscreme gerne einen Tropfen Lavendel oder Weihrauch hinzu, um ein strahlend frisches Hautbild zu unterstützen.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Unsere Hautpflege Favoriten von dōTERRA

dōTERRAs Sortiment umfasst viele verschiedene ätherische Öle, die Dich in Deiner Hautpflege unterstützen können. Lavendel zum Beispiel hat beruhigende Eigenschaften und kann dabei helfen, gereizte Haut zu beruhigen. Frankincense wird oft für seine verjüngenden Eigenschaften gelobt und kann helfen, das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien zu reduzieren.
Aber auch Hautpflegeprodukte, die nicht nur pflegende Inhaltsstoffe sondern auch die Kraft der ätherischen Öle beinhalten, finden sich in dōTERRAs Sortiment. Ein paar unserer absoluten Must-Haves für eine strahlend schöne Haut möchten wir Dir in diesem Beitrag einmal vorstellen.

Lavendel

Lavendel ist ein wahrer Alleskönner in der Hautpflege. Seine beruhigenden und lindernden Eigenschaften machen das Öl ideal für die Behandlung von gereizter oder gestresster Haut. Es kann dazu beitragen, Rötungen zu reduzieren und die Haut zu beruhigen, was vor allem nach einem langen Sonnenbad oder bei Hautirritationen von Vorteil sein kann. Darüber hinaus hat Lavendel einen angenehmen Duft, der nicht nur entspannend wirkt, sondern auch dabei hilft, Stress abzubauen und für eine gute Nachtruhe zu sorgen. Ein ideales Öl für Deine Hautpflege am Abend.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Frankincense

Frankincense (Weihrauch) ist seit Jahrhunderten für seine verjüngenden Eigenschaften in der Hautpflege bekannt. Es kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien zu reduzieren, indem es die Haut strafft und glättet. Darüber hinaus hat Frankincense lindernde Eigenschaften, die dazu beitragen können, Hautirritationen zu mildern und die Haut gesund aussehen zu lassen. Es ist ein großartiges Öl für diejenigen, die nach einer natürlichen Anti-Aging-Lösung suchen.

Rose Touch

Der Rose Touch Roll-on vereint die luxuriösen Vorteile von Rosenöl in einer praktischen Form. Rosenöl ist reich an Antioxidantien, die dabei helfen können, die Haut vor freien Radikalen zu schützen und die Zeichen der Hautalterung zu mildern. Darüber hinaus hat Rosenöl feuchtigkeits-spendende Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Haut geschmeidig und hydratisiert zu halten. Der Roll-on ist perfekt für unterwegs und kann jederzeit auf die Haut aufgetragen werden, um einen Hauch von Luxus und Pflege zu bieten.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Yarrow Pom

Yarrow Pom kombiniert die Vorteile des blauen ätherischen Öls Schafgarbe mit denen von kaltgepresstem Granatapfel-kern-Öl. Beide Öle die für ihre haut-pflegenden Eigenschaften bekannt. Schafgarbe hat beruhigende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Hautirritationen zu lindern und die Haut gesund aussehen zu lassen. Granatapfelsamenöl ist reich an Antioxidantien, die dazu beitragen können, die Haut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen und das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu reduzieren.

Hydrating Body Mist

Das feuchtigkeitsspendende Körperspray, angereichert mit der Beautiful Mischung, ist eine erfrischende Möglichkeit, deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und gleichzeitig einen Hauch von Luxus zu bieten. Die enthaltenen ätherischen Öle und Inhaltsstoffe, darunter Lavendel, Ylang Ylang und Jasmin, helfen dabei, die Haut zu beruhigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Spray ist leicht und schnell absorbierend und hinterlässt die Haut weich, geschmeidig und wunderbar duftend. Es ist perfekt für die Anwendung nach dem Duschen oder Baden, um die Haut zu erfrischen und zu beleben.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Sonnenschutz - Die mineralische Sonnenpflege von dōTERRA

Ein wesentlicher Bestandteil einer ganzheitlichen Hautpflegeroutine ist der Sonnenschutz. Die Sonne ist eine Quelle der Freude und Energie, aber übermäßige Sonneneinstrahlung kann unter anderem zu vorzeitiger Hautalterung und Pigmentstörungen führen.

Es ist daher unerlässlich, unsere Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen.

Die dōTERRA Sonnenschutz Pflegeserie schützt Dich nicht nur ausreichend vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen, sondern pflegt zusätzlich Deine Haut – und das mit veganen und korallenfreundlichen Rezepturen, ohne Phthalate, Oxybenzon und synthetische Duftstoffe. Wertvolle ätherische Öle runden die pflegende Formel der Sonnenschutz Pflegerserie ab und verleihen ihr einen himmlisch frischen Duft.

Ganzheitliche Hautpflege

Ernährung, Schlaf und Stressmanagement spielen in der Hautpflege eine genauso große Rolle, wie die Hautpflegeprodukte selbst. Die Bedeutung einer ausreichender Flüssigkeitszufuhr für die Hautgesundheit wird oft unterschätzt. Wasser hilft nicht nur bei der Aufrechterhaltung der Hautfeuchtigkeit sondern auch, Toxine aus dem Körper zu leiten. Indem Du ausreichend Wasser oder ungesüßten Tee trinkst, kannst Du dazu beitragen, Deine Haut von innen heraus zu unterstützen und sie strahlend und gesund zu halten.

Manchmal reicht eine ausgewogene Ernährung allein nicht aus, um alle Nährstoffe zu liefern, die Deine Haut benötigt. In solchen Fällen können Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Ergänzung sein. Das Lifelong Vitality Pack von dōTERRA enthält viele wichtige Vitamine, Mineralien und Nährstoffe, u.a. Vitamin C, Vitamin E, B-Vitamine, Omega-3-Fettsäuren und Zink, die bekannt sind für ihre Rolle bei der Hautgesundheit. Vitamin C kann zum Beispiel dabei helfen, die Kollagenproduktion zu fördern und die Haut vor schädlichen freien Radikalen zu schützen, während Omega-3-Fettsäuren dazu beitragen können, Entzündungen zu reduzieren und die Hautfeuchtigkeit zu verbessern.

Wenn Du Deine Hautpflege mit den ätherischen Ölen und Produkten von dōTERRA auf sanfte und natürliche Weise bereichern möchtest, dann hinterlass uns eine Nachricht. Wir beraten Dich gerne individuell auf Deine Bedürfnisse abgestimmt.

Photosensitivität ätherischer Öle

Photosensitivität ätherischer Öle

Photosensitivität ätherischer Öle

Photosensitivität ätherischer Öle verstehen - Sicher unter der Sonne

Du liebst die ätherischen Öle von dōTERRA und möchtest am liebsten jeden Roll-on auf die Haut auftragen, um Dich mit den belebenden oder auch entspannende Düften zu umgeben? Verstehen wir zu 100%! Gerade Zitrusöle duften so unglaublich lecker und frisch – aber genau bei ihnen müssen wir insbesondere im Frühling und Sommer vorsichtig sein. Erfahre im Folgenen mehr über die photosensitivität ätherischer Öle.

Zitrusöle sind photosensitiv

Photosensitiv, was bedeutet das eigentlich? Photosensitivität ist die Eigenschaft einiger ätherischer Öle, die die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenlicht machen kann. Das bedeutet, dass bei Anwendung dieser Öle auf der Haut das Risiko von Hautreaktionen wie Verbrennungen, Blasenbildung oder Pigmentveränderungen bei anschließender Sonnenexposition erhöht sein kann.

Warum sind einige Öle photosensitiv?

Zu den photosensitiven Ölen zählen alle Öle, die aus der Zitrusschale gewonnen werden, wie beispielsweise Wild Orange, Lemon, Bergamot, Lime oder Grapefruit. Grund dafür sind die in der Schale enthaltenen Furocumarine, die in der Schale dieser Früchte enthalten sind. Diese natürlichen Chemikalien können auf der Haut reagieren, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind und Hautreaktionen auslösen.

SICHERE ANWENDUNG
Photosensitive Öle bitte nicht auf Haut auftragen, die der Sonne ausgesetzt ist.

Was gibt es zu beachten?

Um photosensitiven Reaktionen vorzubeugen, solltest Du nach der Anwendung von photosensitiven Ölen direkte Sonneneinstrahlung für mindestens 12 bis 24 Stunden vermeiden. Halte Dich idealerweise in diesem Zeitraum im Schatten oder Innenräumen auf, um das Risiko von Hautschäden zu minimieren. Prüfe insbesondere auch Ölmischungen auf enthaltene Einzelöle, bevor Du sie auf die Haut aufträgst. Auch beim Mischen von ätherischen Ölen in DIY-Rezepten ist es wichtig, sich der potenziellen photosensitiven Eigenschaften bewusst zu sein. Überprüfe immer die Inhaltsstoffe, um sicherzustellen, dass keine photosensitiven Öle enthalten sind, wenn das Endprodukt auf die Haut aufgetragen wird. Dies gilt insbesondere für Produkte wie Körperöle, Cremes oder Peelings. Verwende in der Sommerzeit am besten andere, bspw. blumige ätherische Öle für Deinen persönlichen Duft und Deine DIY Produkte.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Wie macht sich eine Reaktion bemerkbar?

Es ist wichtig, die Anzeichen einer photosensitiven Reaktion zu erkennen. Dazu gehören Rötungen, Juckreiz, Brennen, Blasenbildung oder sogar Pigmentveränderungen auf der Haut. Diese Symptome können unangenehm sein und sollten ernst genommen werden.

Photosensitive Einzelöle*

  • Wild Orange
  • Lemon
  • Bergamot
  • Lime
  • Grapefruit
  • Tangerine
  • Clementine
  • Red Mandarin
  • Kumquat

Photosensitive Ölmischungen*

  • Abōde
  • Adaptiv
  • Air
  • Align
  • Arise
  • Aroma Touch
  • Beautiful
  • Cheer
  • Citrus Bliss
  • Citrus Bloom
  • Forgive
Hope
  • InTune
  • MetaPWR
  • Motivate
  • On Guard
  • Passion
  • Purify
  • Smart & Sassy
  • Whisper
  • Zendocrine

Photosensitive Kids Roll-on*

  • Brave
  • Thinker

Düfte, die Du bedenkenfrei auch im Sommer auftragen kannst*

  • Jasmine
  • Magnolia
  • Neroli
  • Rose
  • Lavendel
  • Console
  • Peace
  • Balance
  • Madagascar Vanilla
  • Anchor

*flowTERRA übernimmt keine Garantie für die Vollständigkeit dieser Liste

Solltest Du im Sommer komplett auf Zitrusöle verzichten?

Nein, überhaupt nicht. Die Anwendung ätherischer Öle auf der Haut ist nur eine von vielen! Du kannst Zitrusöle weiterhin verwenden, um Speisen und Getränke zu aromatisieren und natürlich auch im Diffuser – für eine sommerliche und frische Raumatmosphäre!

Falls Du noch nach Inspirationen für sommerliche Diffusermischungen suchst, besuch gerne unseren Instagram Account oder trag Dich direkt in unserem Newsletter ein. Dort teilen wir regelmäßig verschiedene Diffusermischungen mit Dir.

Als flowTERRA KundIn bekommst Du Zugang zur flowTERRA Aacedemy, unserer umfangreichen Wissensplattform mit vielen spannenden Inhalten rund um die ätherischen Öle und Lifestyle Produkte von dōTERRA. 

Symphonie der Düfte

Symphonie der Düfte

Symphonie der Düfte

Symphonie der Düfte - so kreierst Du Deine Duftmischung

In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du Dir mit den ätherischen Ölen Deinen ganz persönlichen Duft kreieren kannst – eine Symphonie der Düfte, die nicht nur einzigartig ist, sondern auch synthetische Parfüms überflüssig macht. Sag Lebewohl zu künstlichen Duftstoffen und entdecke die natürliche Kraft der ätherischen Öle.

Kreiere Dir Deinen persönlichen Duft auf natürlicher Basis

Ätherische Öle sind kraftvolle Essenzen aus der Natur, die Dich in Deinem Alltag auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene unterstützen und dabei Dein Wohlbefinden steigern können. Sie können aber auch ein toller Ersatz für synthetische Duftstoffe sein.

Bye bye synthetische Duftstoffe

Synthetische Duftstoffe sind chemisch hergestellte Verbindungen, die oft in kommerziellen Parfüms, Reinigungsprodukten und Kosmetika verwendet werden. Sie können eine Vielzahl von Duftnoten imitieren und sind in der Regel kostengünstiger und einfacher herzustellen als ihre natürlichen Gegenstücke, die ätherischen Öle. Synthetische Duftstoffe können außerdem eine Vielzahl von Chemikalien enthalten, von denen einige als potenziell schädlich für die Gesundheit gelten. Einige dieser Chemikalien können Allergien, Hautreizungen und sogar hormonelle Störungen verursachen.

Ätherische Öle werden durch Destillation oder Extraktion aus Pflanzen gewonnen und enthalten eine komplexe Mischung natürlicher Verbindungen, die ihnen ihren charakteristischen Duft verleihen. Leider werden mittlerweile auch ätherische Öle zu großen Teilen synthetisch hergestellt, weshalb wir ausschließlich die Öle von dōTERRA verwenden, die zu 100% naturrein und frei von synthetischen Füllstoffen und Schadstoffen sind.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Die Symphonie der Düfte

Die Kunst der Herstellung einer eigenen Duftmischung besteht darin, die richtige Kombination von ätherischen Ölen zu finden, um einen harmonischen und ansprechenden Duft zu schaffen. Dabei werden die Öle entsprechend ihrer Duftnote in Kopf-, Herz- und Basisnoten eingeteilt. Die Wahrnehmung von Kopf-, Herz- und Basisnoten kann je nach individuellem Hauttyp und chemischer Reaktion auf den Duft variieren, weshalb ein und derselbe Duft bei verschiedenen Personen unterschiedlich wirken kann.

Kopfnote

Die Kopfnote ist der erste Eindruck eines Duftes, den man sofort nach dem Auftragen wahrnimmt.

Sie ist leicht, frisch und flüchtig, vermittelt den ersten Eindruck und verfliegt relativ schnell. Typische Kopfnoten umfassen erfrischende und lebendige Düfte wie Zitrusfrüchte, Minze oder frische Kräuter. Diese Komponente verleiht dem Duft den unmittelbaren, belebenden Kick. Es ist wichtig zu beachten, dass die Kopfnote zwar für den ersten Eindruck verantwortlich ist, jedoch im Verlauf des Tages von den tieferen Noten der Basis- und Herznoten abgelöst wird.

Ätherische Öle, die Du bspw. für die Kopfnote verwenden kannst:

  • Bergamot*, Wild Orange*, Lemon*, Grapefruit*, Tangerine*, Lime*, Green Mandarin
  • Eucalyptus
  • Spearmint, Peppermint, SuperMint
  • Basil, Cilantro
Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

*ACHTUNG
Zitrusöle sind photosensitiv. Bitte nicht auf Haut auftragen, die der Sonne ausgesetzt ist.

Herznote

Die Herznote ist die mittlere Ebene eines Duftes und bildet das Herzstück oder den Charakter des Parfüms. Sie tritt hervor, wenn die Kopfnote verfliegt, bleibt jedoch länger wahrnehmbar als die flüchtige Kopfnote. Die Herznote vermittelt die eigentliche Persönlichkeit des Duftes und sorgt für eine harmonische Verbindung zwischen der anfänglichen Frische der Kopfnote und der tiefen Basisnote. Typischerweise umfasst die Herznote blumige, fruchtige oder würzige Noten, die dem Duft eine emotionale Tiefe und eine lang anhaltende Präsenz verleihen.

Ätherische Öle, die Du bspw. für die Herznote verwenden kannst:

  • Ylang Ylang
  • Geranium
  • Rose
  • Petitgrain
  • Lemongrass
Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Basisnote

Die Basisnote bildet den festen Grund und die lang anhaltende Struktur eines Duftes. Sie ist die tiefste Ebene und entfaltet sich erst nachdem die Kopf- und Herznoten verflogen sind. Anders als die flüchtigen Kopfnoten und die etwas länger präsenten Herznoten, bleibt die Basisnote für eine längere Zeit wahrnehmbar, oft über Stunden hinweg. Sie bildet das Fundament des Duftes und verleiht ihm seine Stabilität, Tiefe und Ausdauer.Die Basisnote besteht typischerweise aus schweren, sinnlichen und oft holzigen oder balsamischen Aromen.

Ätherische Öle, die Du bspw. für die Basisnote verwenden kannst:

  • Cedarwood, Sandalwood
  • Madagascar Vanilla
  • Vetiver
  • Frankincense
  • Patchouli

Einige ätherische Öle können sowohl Kopf- als auch Herznote abbilden, wie zum Beispiel die Gewürzöle Cinnamon, Clove, Cardamom und Cassia. Auch Lavendel kann für alle Noten eingesetzt werden.

Am Besten beginnst Du immer mit der Auswahl Deiner Herznote. Sie ist der Teil Deines Duftes, der Gefühle und Erinnerungen weckt und deinem Naturparfüm seinen Charakter verleiht.

Das Wichtigste aber ist: hab Freude bei der Erstellung Deines persönlichen Duftes. 

Möchtest Du mehr über ätherische Öle erfahren und Teil der flowTERRA Community werden? Dann lass Dich gerne von uns zu Deinem Start mit den ätherischen Ölen von dōTERRA beraten.

Als flowTERRA KundIn bekommst Du Zugang zur flowTERRA Aacedemy, unserer umfangreichen Wissensplattform mit vielen spannenden Inhalten rund um die ätherischen Öle und Lifestyle Produkte von dōTERRA. 

Zyklusbalance

Zyklusbalance

Zyklusbalance

Zyklusbalance mit ätherischen Ölen und Lifestyle Produkten von dōTERRA 

In der faszinierenden Welt des weiblichen Zyklus erleben wir ein komplexes und unglaublich kluges Zusammenspiel hormoneller Veränderungen, das oft von einem bunten Spektrum an Empfindungen begleitet wird. Wenn wir den Zyklus lernen zu verstehen und zu nutzen, kann dieses Wissen für Frauen eine wahre Super-Power 💪🏼💪🏼 sein.

Der weibliche Zyklus

Wir sollten den weiblichen Zyklus nicht nur als eine Abfolge von biologischen Prozessen sehen, sondern vielmehr als eine Verbindung zu unserer inneren Natur und zur Mutter Erde. Es ist ein Geschenk, das uns erlaubt, uns mit unserem Körper im Einklang zu fühlen und unsere weibliche Kraft zu zelebrieren. Ätherische Öle sind wahre Kraftpakete aus der Natur und werden von Frauen seit Jahrtausenden für Wellness, Wohlbefinden und Selbstfürsorge genutzt. Sie bieten eine natürliche und sanfte Unterstützung für unseren Körper und Geist.

Die Anwendung reiner ätherischer Öle ist in jeder Phase des Zyklus unglaublich unterstützend. Ob topisch auf dem Bauch oder Rücken einmassiert, innerlich in Getränken oder auch im Kaltwasser Diffuser - die Möglichkeiten sind vielfältig und passen sich den Bedürfnissen jeder Frau an. In Zusammenarbeit mit Frauenärztin Dr. Saskia Fitzner möchten wir Dir zeigen, wie Du die kraftvollen ätherischen Öle von dōTERRA nutzen kannst, um Dich während der einzelnen Zyklusphasen optimal zu unterstützen.

Menstruationsphase

Der Zyklus der Frau beginnt mit dem Einsetzen der Menstruation und dauert in der Regel etwa 3-7 Tage. Während dieser Zeit werden die abgestoßenen Gebärmutterschleimhaut und Blutreste ausgeschieden. Der Hormonspiegel ist niedrig, was oft zu einem Bedürfnis nach Ruhe führt. Es ist eine Zeit, um sich zu entspannen und die Dinge zu priorisieren, die einem gut tun, wie bspw. Spaziergänge in der Natur, Yoga oder ruhige Bewegungseinheiten, Meditieren und Journaling. Ätherische Öle wie Lavendel, Clary Sage und Römische Kamille helfen Dir dabei, Dich zu entspannen und Ruhe einkehren zu lassen.

Sollte Deine Menstruation oft begleitet von Unwohlsein, Verspannungen und den verschiedensten Emotionen begleitet sein, nutze die Ölmischung Clary Calm, die extra für die Bedürfnisse der Frau während dieser Zeit entwickelt wurde. Die Mischung enthält verschiedene ätherische Öle, die dafür bekannt sind, mögliche unangenehme Folgen der Menstruation zu mildern. Angereichert mit Muskatellersalbei, Lavendel, Bergamotte, Römische Kamille, Geranium, Fenchel und Mönchspfeffer hat Clary Calm eine kühlende Wirkung auf die Haut und unterstützt das emotionale Gleichgewicht. Unser Superhero Deep Blue Rub sorgt für zusätzliche Linderung, falls es in den ersten Tagen doch mal etwas doller zwicken sollte und Du während Deiner Menstruation zu Verspannungen neigst.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Um Dich während Deiner Menstruation ganzheitlich zu unterstützen, haben wir hier noch ein paar allgemeine Tipps für Dich: Ab Beginn der Menstruation braucht Dein Körper vor allem Ruhe und eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen. Insbesondere Magnesium (am besten 300 bis 600 mg/Tag) kann Dich während der Periode unterstützen. Achte auch darauf, viel Flüssigkeit zu Dir zu nehmen. Himbeerblättertee mit etwas Honig wärmt von Innen und beruhigt den Bauch und die Gebärmutter.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Follikelphase

Nach der Menstruation beginnt die Follikelphase, in der die Hypophyse das follikelstimulierende Hormon (FSH) ausschüttet, um die Eierstöcke zur Reifung eines Follikels anzuregen. Dieser Prozess dauert normalerweise etwa 7-10 Tage. Die Schleimhaut in der Gebärmutter wächst wieder und der Östrogenspiegel steigt langsam an, was mit einem zunehmenden Gefühl von Energie und Vitalität einhergeht. Es ist eine Zeit, um sich auf neue Projekte zu konzentrieren und neue Ideen zu entwickeln, da wir in dieser Phase besonders energiegeladen, kreativ und produktiv sind. Vielleicht hast Du vermehrt Lust, Dich sportlich zu betätigen, Freunde zu treffen und unter Menschen zu sein. Die ätherische Ölmischung Passion unterstützt Dich in dieser Zeit, Deiner Leidenschaft nachzugehen und Dich kreativ auszuleben. Rosmarin sorgt für Fokus und Konzentration, gleichzeitig aber auch für ausbalancierte Hormone. Lemon, Grapefruit und Peppermint können erfrischend und belebend sein und die aufkommende Vitalität unterstützen.

Ovulationsphase/Eisprung

Die Ovulationsphase tritt in der Mitte des Zyklus auf, normalerweise etwa 14 Tage vor Beginn der nächsten Menstruation. Zu diesem Zeitpunkt wird das reife Ei aus dem Eierstock freigesetzt und steht bereit, befruchtet zu werden. Der Östrogenspiegel erreicht seinen Höhepunkt, was oft mit einem Gefühl von Selbstvertrauen, Sinnlichkeit und Fruchtbarkeit einhergeht. Es ist eine Zeit der Blüte und des strahlenden Wohlbefindens – nicht umsonst wird der Eisprung auch unser zyklischer Sommer genannt. In dieser recht kurze Phase gelten wir Frauen als besonders attraktiv und abenteuerlustig. Es ist Zeit für intensives Kardio- und Krafttraining, Tanzen und Intimität. Die ätherischen Öle Sandelholz und Jasmin unterstützen Dich in dieser Phase mit ihrem sinnlichen Duft. Sie verstärken Deine Verbindung mit Deinem eigenem Körper und Deine Weiblichkeit. Die beiden Öle sind auch in der Kombination tolle Begleiter für intime Momente – egal ob mit dem Partner/der Partnerin oder allein.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Intime Momente zu schaffen bedeutet, sich bewusst Zeit zu nehmen, um eine tiefe Verbindung zum Partner aufzubauen. Es geht darum, sich gegenseitig zu öffnen, sich zu verstehen und sich nahe zu fühlen. Durch einfache Gesten wie das gemeinsame Einnehmen eines warmen Bades oder das Massieren mit ätherischen Ölen können wir eine Atmosphäre schaffen, die es uns ermöglicht, uns ganz aufeinander zu konzentrieren und die Bindung zwischen uns zu vertiefen. Die ätherischen Öle von dōTERRA können dafür eine tolle Brücke sein.

Gelbkörperphase

Nach dem Eisprung tritt die Gelbkörperphase, auch Lutealphase genannt, ein, die normalerweise etwa 10-14 Tage dauert und die längste Phase Deines Zyklus bildet. Während dieser Zeit produziert der Gelbkörper Progesteron, um die Gebärmutterschleimhaut auf eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten. Wenn keine Befruchtung stattgefunden hat, sinken die Östrogen- und Progesteronspiegel, was oft mit Stimmungsschwankungen und einem Gefühl der inneren Stabilität verbunden ist. Es ist eine Zeit, um auf die Bedürfnisse des Körpers zu hören, sich zu entspannen und sich auf die bevorstehende Menstruation vorzubereiten.

Trockenbürsten mit ätherischen Ölen ist eine tolle Möglichkeit, um in dieser Zeit, die oftmals von Wassereinlagungen geprägt ist, in die Gefühle von Annahme und Selbstliebe zu komme. Geranium und Balance sind Öle, die Dich in dieser besonderen Zeit ganz wundervoll unterstützen können: Geranium für lindernde Massagen und dem Gefühl einer liebevollen Umarmung, Balance für mehr Erdung, Entspannung und Stabilität im Alltag.

Allgemeine Tipps für Deine Zyklusbalance

Um im Einklang mit einem balancierten Zyklus zu leben, möchten wir an dieser Stelle noch ein paar allgemeine Empfehlungen für Dich aussprechen:

  • Ernähre Dich am besten überwiegend basisch, pflanzenbasiert und naturbelassen. Bevorzuge Lebensmittel in Bio Qualität, auf ein gesundes Omega 3 zu Omega 6 Verhältnis und supplementiere ggf. fehlende Nährstoffe.
  • Reduziere Zucker, Nikotin und Alkohol auf ein Minimum, da sie sich negativ auf Dein Wohlbefinden und damit auch Deinen Zyklus auswirken.
  • Trinke mindestens 2 Liter Wasser am Tag. Nutze gerne die ätherischen Öle von dōTERRA, um Deinem Wasser Geschmack zu verleihen und damit mehr zu trinken.
  • Vermeide Stress so gut Du kannst und sorge für ausreichend Pausen in Deinem Alltag. Ein Diffuser in Deinem Zuhause kann zu mehr Entspannung beitragen.
  • Regelmäßige Bewegung und Sport, am besten an der frischen Luft, tun Deiner Zyklusbalance gut!
Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Möchtest Du gerne mehr über die Zyklusbalance mit ätherischen Öle von dōTERRA erfahren? Wir beraten und begleiten Dich gerne zu Deinem Start.

Als flowTERRA KundIn bekommst Du Zugang zur flowTERRA Aacedemy, unserer umfangreichen Wissensplattform mit vielen spannenden Inhalten rund um die ätherischen Öle und Lifestyle Produkte von dōTERRA. Dort kannst Du Dir auch die Aufzeichnung von Dr. Sakia Fitzners informativen Call zum Thema „Der weibliche Zyklus“ ansehen.

Cleanse & Restore Kur

Cleanse & Restore Kur

Cleanse & Restore Kur

Die Cleanse & Restore Kur - Dein Fundament für einen gesunden Lifestyle 

Du möchtest Dich fit, vital und energiegeladen fühlen? Dein Hautbild verbessern, überflüssige Kilos verlieren, Deine Verdauung optimieren oder allgemein Dein körperliches und emotionales Wohlbefinden steigern? Dann ist unsere angeleitete Cleanse & Restore Kur mit ätherischen Ölen von doTERRA inkl. Basenernährung genau das Richtige für Dich.

Was ist die Cleanse & Restore Kur?

Cleanse & Restore bedeutet so viel wie "Reinigung & Aufbau". Dabei wird Dein Körper in 30 Tagen sanft gereinigt und im Anschluss mithilfe wertvoller natürlicher Präparate wie Probiotika, Vitaminen & Mineralstoffen, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren aufgebaut und gestärkt. Seit mehr als 6 Jahren leiten wir von flowTERRA erfolgreich die Cleanse & Restore Kur an. In mittlerweile über zehn Kur-Begleitungen haben wir festgestellt, dass die Kur in einer Gruppe mit Gleichgesinnten nicht nur sehr viel effektiver, sondern auch motivierender ist und langfristig zu mehr Erfolg führt.

Über die Jahre hat sich eine einzigartige Herangehensweise mit individuellen und angepassten Einnahme- und Ernährungsempfehlungen ergeben, welche sich auf die Erfahrungen und das Expertenwissen von kompetenten Gesundheitswissenschafltern, Ernährungsberatern und Heilpraktikern begründet.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Warum ist die Cleanse & Restore Kur für Dich geeignet?

1. Ganzheitliche Reinigung – Die Cleanse & Restore Kur bietet eine ganzheitliche Reinigung für Deinen Körper. Durch die Kombination von hochwertigen ätherischen Ölen, smarten Nahrungsergänzungsmitteln und einer ausgewogenen, basischen Ernährung wird Dein Körper von innen heraus angeregt, seine natürlichen Reinigungsprozesse zu unterstützen. Diese Kur zielt darauf ab, das natürliche Gleichgewicht Deines Körpers zu fördern und Dein Wohlbefinden zu steigern. Dabei wirst Du auch schnell positive Nebeneffekte wie eine reinere und strahlendere Haut, festere Nägel und stärkeres Haar bemerken.

2. Unterstützung des Verdauungssystems – Unser Verdauungssystem spielt eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden. Mit der Cleanse & Restore Kur wird Dein Verdauungssystem unterstützt und gestärkt. Die Produkte, die wir während der Kur verwenden, fördern eine gesunde Verdauung, optimieren Deinen Stoffwechsel und reduzieren Heißhungerattacken, sodass Du sehr schnell mehr Energie im Alltag verspürst und Dich rundum ausgeglichen, fit und vital fühlst.

3. Steigerung des Energielevels – Was mit den ersten genannten Punkten unweigerlich Hand in Hand geht ist eine natürliche Steigerung Deines Energielevels – ganz ohne Kaffee! Die Cleanse & Restore Kur kann Dir dabei helfen, Deine Energie zu steigern und Dich wieder vitaler zu fühlen. Indem Du die natürlichen Reinigungsprozesse Deines Körpers aktivierst und unterstützt und ihm die Nährstoffe zuführst, die er benötigt, wirst Du einen spürbaren Anstieg Deiner Energie erleben.

4. Förderung der geistigen Klarheit – Nicht nur Dein Körper, sondern auch Dein Geist profitiert von der Cleanse & Restore Kur. Die ätherischen Öle und Lifestyle Produkte von dōTERRA, die wir während der Kur verwenden, haben nicht nur eine reinigende und aktivierende Wirkung auf Deinen Körper, sondern können auch Deine geistige Klarheit fördern, Hirnnebel (brain-fog) reduzieren und Deine Stimmung verbessern. Damit fühlst Du Dich in Deinem Alltag emotional ausgeglichener, motivierter, produktiver und fokussiert.

„Vielen Dank für Eure großartige Begleitung während der Cleanse & Restore Kur. Es war eine tolle Zeit. Ich habe viele ungesunde Gewohnheiten gegen gesündere Varianten austauschen können und werde diese nun in mein Leben integrieren. Die Kur hat mich fit gemacht für ein tolles dōTERRA Lifestyle Leben.“ ­

– Leonie

Das erwartet Dich in der Cleanse & Restore Kur

Über einen Zeitraum von 30 Tagen mit einer Vorbereitungsphase und insgesamt 3 Phasen (Aktivieren, Zurücksetzen, Erneuern) wirst Du von uns harmonisch durch die Kur geleitet. In einer Vielzahl an Video Beiträgen und Begleitinformationen gehen wir im Detail auf die Durchführung der Kur ein. Wir zeigen Dir, wann und wie Du welche ätherischen Öle und Nahrungsergänzungsmittel am besten anwendest, was es bei der Anwendung zu beachten gibt, und geben Dir darüber hinaus mit zusätzlichen Bewegungsklassen, Yoga und Meditationen die Möglichkeit, einen nachhaltigen Wellness Lifestyle für Dich zu etablieren. Es werden fantastische basische Rezeptideen geteilt, Wellness-Routinen vorgestellt, und vieles mehr. Zusätzlich erhältst Du unser über 30 Seiten langes Cleanse & Restore Booklet als PDF, in dem Du alle wichtigen Informationen, sowie Rezepte und wertvolle Tipps immer wieder nachschlagen kannst.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Wie kann ich an der Kur teilnehmen?

Die nächste LIVE Begleitung zur Cleanse & Restore Kur startet am 24.02.2024. Die Teilnahme an der Cleanse & Restore Kur ist exklusiv für die Mitglieder der flowTERRA Community und findet über ein interaktives Online Portal sowie eine Telegram Gruppe statt.

Wenn Du noch kein keinen Account auf der flowTERRA Academy hast, dann kannst Du Dich über den folgenden Link anmelden.

Sobald das geschehen ist oder Du bereits Mitglied der flowTERRA Academy bist, kannst Du Dich wie gewohnt auf der flowTERRA Academy einloggen und Dich dann oben im Reiter “Kurse“ zur Cleanse & Restore Kur für 14.99 € anmelden.

Verwende dabei bitte die gleiche E-Mail Adresse wie Du auf der Academy nutzt. Der Kursbeitrag wird gespendet. Damit tust Du nicht nur etwas Gutes für Dich selbst, sondern auch noch für einen guten Zweck. Nach Deiner Anmeldung wirst Du automatisch für die Inhalte des interaktiven Kurses freigeschaltet. Den Link für die Telegram Austauschgruppe findest Du in den Vorbereitungsmodulen.

Du bist Neu und willst die Öle im Rahmen der Kur kennenlernen? Wir beraten Dich gerne und erklären Dir die weiteren Schritte.

„Ich habe zum 3. Mal die Cleanse & Restore Kur mitgemacht und finde es jedes Mal so toll, es in der Gruppe zu machen. Für mich ist es immer ein Anlass, wieder bewusster auf meine Ernährung zu achten, alten Ballast loszuwerden und wieder in ein gutes Körpergefühl zu kommen. Das Team hat uns mit so viel Wissen versorgt, egal ob zu Nahrungsergänzung oder zur Ernährung. Ergänzend zu den Live-Calls gab es Zusatzvideos sowie ein tolles Angebot mit Sport- und Meditationseinheiten. Ich kann es jedem nur empfehlen, die Kur in einer Gruppe zu machen, weil es viel leichter ist, auch an schwierigeren Tagen durchzuhalten, weil man sich austauschen kann und einiges dazu lernt! Ob ich nächstes Mal wieder dabei bin? Auf jeden Fall!“

– Susi

Aromayoga

Aromayoga

Aromayoga

Deine Yogapraxis mit ätherischen Ölen von dōTERRA 

Aromayoga mit ätherischen Ölen. Ätherische Öle können Deine Yogapraxis zu einem ganz besonderen und intensiven Erlebnis machen. Die Aromen können Gefühle der Entspannung, Erdung oder Erhebung fördern. Durch die Verwendung von bestimmten Ölen kannst Du ganz gezielt positive emotionale Zustände unterstützen, die Deine Yogapraxis vertiefen. Während der Meditation oder Atemübungen in der Yogapraxis können ätherische Öle dazu beitragen, den Geist zu zentrieren und die Aufmerksamkeit auf den Moment zu lenken. In diesem Blogartikel werden wir einen genaueren Blick auf die Welt des Aromayogas werfen und entdecken, wie die harmonische Verbindung von Duft und Bewegung zu einem tiefen inneren Gleichgewicht führen kann.

Warum Aromayoga

Aromayoga ist eine ganz besondere Praxis, die die jahrtausendealte Weisheit des Yoga mit den vielfältigen Eigenschaften von ätherischen Ölen verbindet. Während eine herkömmliche Yogaklasse bereits viele gesundheitliche Vorteile bietet, fügt Aromayoga eine neue Dimension hinzu, indem es die Sinne durch die Verwendung von Duftstoffen anspricht. Ätherische Öle sollen dabei nicht nur einen angenehmen Geruch verbreiten, sondern aktiv verwendet werden und somit auch ihre Wirkung auf den Körper und den Geist entfalten.

Ankommen im Raum – Diffusermischung

Bevor Du mit Deiner Yogapraxis beginnst, bereite Deinen Raum entsprechend vor. Sorge dafür, dass er gelüftet und aufgeräumt ist, dass er Ruhe ausstrahlt und Dich nichts ablenken kann. Stelle 10-15 min. vor Deiner Yogapraxis den Diffuser an, um den Raum mit unterstützenden Aromen vorzubereiten: z.B. 3 Tr. Lavendel, 3 Tr. Wild Orange, 1 Tr. Weihrauch

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Lavendel – zum Vorbereiten und Entspannen

Lavendel ist ein tolles Öl, um Dich auf Deine Yogapraxis vorzubereiten – insbesondere am Nachmittag oder Abend, wenn Du bereits einiges erlebt hast und vielleicht erst einmal Deinen Geist und Deine Emotionen beruhigen musst, um im Hier und Jetzt anzukommen und Dein System zu entspannen. Diffuse es zusammen mit Wild Orange und Weihrauch, um den Raum vorzubereiten und gib Dir gerne ein paar Minuten vor Deiner Yogapraxis Lavendel auf Deine Pulspunkte, um entspannt auf Deiner Matte anzukommen.

Wild Orange – zum Ankommen und Energie tanken

Komm auf Deine Matte. Verreibe zu Beginn Deiner Yogapraxis 1 Tropfen Wild Orange in Deinen Handfläche und und inhaliere das Öl über Deine Hände. Nimm Dir dafür gerne 1-2 Minuten Zeit und atme ganz bewusst mehrmals tief ein und aus. Wild Orange ist das Öl der Fülle. Es erinnert Dich daran, dass alles, was Du brauchst, bereits in Dir ist. Der frische, fruchtige Duft von Wild Orange bringt außerdem positive Energie in Deine Yogapraxis. Es wirkt belebend und aufmunternd.

Weihrauch – zur Verbindung von Körper und Geist

In der Yogapraxis fördert Weihrauch die Verbindung von Körper und Geist. Möchtest Du zu Beginn Deiner Yogapraxis meditieren oder für Deine Klasse kurz eine Intention setzen, dann verwende gerne 1Tropfen Weihrauch in Deinen Handflächen und im Herzbereich und gib bei Bedarf 1 Tropfen Weihrauch auf Deine Scheitelkrone. Das warme und beruhigende Aroma unterstützt eine tiefe Meditation und hilft, den Geist zu zentrieren und eine Atmosphäre der Ruhe zu schaffen.

Balance – zur Erdung in Deinen Asanas

Balance ist eine Mischung aus verschiedenen ätherischen Ölen, die Erdung und Ausgeglichenheit während der Yogapraxis unterstützt. Diese Mischung kann Dir dabei helfen, innere Ruhe zu finden und die Stabilität in den Asanas zu fördern. Bevor Du in die erste stehende Haltung gehst, komm zum Sitzen, nimm Dir kurz Zeit und massiere 1-2 Tropfen Balance auf Deine Fußsohlen oder Deine Knöchel. Übe Stehhaltungen und erde Dich über die Fußsohlen. Spür den Unterschied.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Deep Blue – zur Erholung und Entspannung

Nach einer intensiven Yogasession ist es wichtig, den Körper zu entspannen und zu regenerieren. Deep Blue, eine Mischung aus kühlenden ätherischen Ölen, bietet eine beruhigende Wirkung auf Muskeln und Gelenke. Massiere vor dem Savasana eine erbsengroße Portion Deep Blue Rub auf Deinen Nacken- und Schulterbereich ein oder nutze den Deep Blue Touch Roll-on. Die kühlende Wirkung hilft, Verspannungen zu lösen, den Körper zu revitalisieren und Dich bei Deiner Schlussentspannung zu unterstützen.

Die Yoga Collection

Neben der Vielzahl an ätherischen Ölen, die Du in Deine Yogapraxis auf unterschiedliche Weise integrieren kannst, hat dōTERRA auch eine eigene sogenannte Yoga Collection entwickelt. Sie umfasst drei einzigartige ätherische Ölmischungen: Anchor, Align und Arise – eine perfekte Kombination, um Deine Yogapraxis zu vertiefen und die Verbindung zu Deinem inneren Selbst zu stärken. Anchor hilft, Erdung und Stabilität zu schaffen, Align fördert Ausgeglichenheit und Harmonie, während Arise dazu ermutigt, Selbstbewusstsein und Klarheit zu entwickeln.

Madeleine & Roland von flowTERRA - About us - A Healer in every Home

Anchor – die stabilisierende Mischung

Anchor schenkt Dir festes Vertrauen in Dich selbst, damit Du Deine Yogapraxis und Dein Leben mit beruhigender Stärke angehen kannst. Die Mischung enthält die ätherischen Ölen Lavender, Cedarwood, Sandalwood, Cinnamon, Frankincense, Black Pepper und Patchouli in einer Basis aus fraktioniertem Kokosöl. Du kannst Anchor auf Deine Knöchel, das untere Ende Deiner Wirbelsäule und Deine Fußsohlen auftragen, um Gefühle von Intaktheit und Mut zu fördern. Während Deiner Yogapraxis verleiht Anchor insbesondere in sitzenden Positionen das Gefühl einer stabilen Erdung. Auch während der Meditationspraxis kannst Du Anchor einsetzen, um Dich geerdet und entspannt zu fühlen.

Align – die zentrierende Mischung

Align ist eine friedliche und ausgleichende Mischung, die Dich dabei unterstützt, Deine tägliche Yogapraxis durch Emotionen wie Selbstachtung und Vertrauen zu bereichern. Die Mischung enthält die ätherischen Öle Bergamot, Coriander, Peppermint, Marjoram, Geranium, Basil, Jasmine und Rose mit fraktioniertem Kokosöl vermischt. Trage Align vor der Yogapraxis auf Deine Haut auf, um Deinen Geist zu fokussieren und dadurch Deine Yoga Erfahrung zu intensivieren. Außerhalb der Yogapraxis ist Align eine wunderbare Mischung, die den ganzen Tag über die Harmonie fördert.

Arise – die erleuchtende Mischung

Arise beruhigt den Geist und energetisiert gleichzeitig den Körper. Diese einzigartige Mischung fördert tiefe Empfindungen wie Freiheit, Inspiration und Klarheit und inspiriert dazu, große Träume zu haben und hart an deren Verwirklichung zu arbeiten. Die Mischung enthält die ätherischen Öle Grapefruit, Lemon, Osmanthus, Melissa und Siberian Fir auf Basis von fraktioniertem Kokosöl. Verwende Arise beim Praktizieren von erhebenden und stehenden Yogapositionen, um Deine Aufrichtung und Standhaftigkeit zu unterstützen oder diffuse Arise im Alltag, um Gefühle von Stabiliät, Freiheit, Widerstandsfähigkeit, Mut und Optimismus zu fördern.

Wie Du siehst sind die Möglichkeiten, Deine Yogapraxis mit ätherischen Ölen zu unterstützen und zu intensivieren, nahezu grenzenlos. Wenn das Thema noch neu für Dich ist, empfehlen wir, Dich langsam heran zu tasten, um Dich nicht zu überfordern. Beginne vielleicht erstmal damit, ätherische Öle im Diffuser während Deiner Yogaeinheit laufen zu lassen und nimm dann beim nächsten Mal noch ein Öl dazu, dass Du auf Deine Haut aufträgst. Überlege Dir eine Intention für deine Yogapraxis und wähle dann, gerne auch ganz intuitiv, das für Dich passende Öl dazu aus.

Wir beraten Dich gerne zu Deinem Start mit den ätherischen Ölen von dōTERRA. Auch wenn Du Fragen zu dem Thema hast, hinterlass uns gerne eine Nachricht. 

Du möchtest am liebsten sofort loslegen? Dann geht es hier zu unserem - von flowTERRA empfohlenen - Yoga-Starter-Kit:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner